Müsli angekommen

muesli doseSo heute ist nun auch das Müsli angekommen, nach der Karte also der zweite Schritt. Auch diesmal war kein Absender dabei, wobei ich mir sicher bin, dass die Aktion im Auftrag von http://www.müsli.de/ gegeben wurde. Bis jetzt bin ich allerdings noch recht enttäuscht. Die Dose ist aus schnöder Pappe, ohne Aufdruck. Und auch das Müsli ist bis jetzt eher Standard. Zwar sollen alle Zutaten aus „kontrolliert biologischen Anbau“ stammen, ob ich dadurch mein Blogger-Tag gesünder starte, weiß ich aber noch nicht. Es fehlen auch die versprochenen Vitamine, denn bis jetzt sind die Zutaten:

  • Haferflocken
  • Weizenflocken
  • Sch0ko
  • Cornflakes
  • Schokotropfen

Hab mir natürlich auch gleich mal eine Schale Müsli gemacht und es schmeckt doch etwas langweilig. Wie eben ein gewöhnliches Schoko-Müsli. Ich hoffe und denke auch, dass da noch etwas kommt. Ich hoffe nur bald, sonst habe ich das Müsli schon so gegessen 😉

mueslie schale

Dieser Beitrag wurde unter Essen&Trinken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Müsli angekommen

  1. Josie sagt:

    Guten Appetit. Find ich NOCH sehr unspektakulär diese Viral-Kampagne! Und dass es sich um muesli.de handelt, war auch vielen sofort klar.

  2. Pingback: Finger, Premiere, Doug Reinhardt und Wähler weg - sky, iPhone, Wordpress und Müsli da | rumsabbeln.de

  3. Pingback: Blogger brauchen Vitamine, virale! auf Das Leben meiner Inbox

  4. Pingback: Fakeblog » Blogger brauchen Vitamine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.